Unsere Pferde

Unser Reitstall besitzt 10 hervorragende Exemplare von Reinenrassenigen bis zu Mischlingen, große Pferde, kleine Pferde und Jugendliche noch in der Ausbildung stehende, die sich alle für lange Touren und Bergtouren eignen.

Einige von den Tieren sind für leichte Arbeiten geschult. Keine der Pferde haben schlechte Gewohnheiten, und alle sind Personen entgegen sehr freundlich, keines unserer Tiere hat anatomischen Dysfunktion oder unnatürliche Bewegungen.

Die Zahlen in Klammern beschreiben ihr Alter im Jahr 2013.

Pferde – Araber

Princess (15)
Ist ein herrliches Beispiel für einen arabischen Vollblüter, die älteste und reinste der Rassen. Geboren in der Siglavy Baghdady-Linie, hat sie einen schönen Kopf mit großen, hellen Augen, breite Nase und eine kurze Schnauze.

Princess verfügt über einen eleganten schwebenden Trab und reagiert bei der leichtesten Andeutung. Sie ist extrem widerstandsfähig auf langen, schnellen Reisen. Princess ist ein intelligentes Pferd mit schnellen Reaktionen, ein zuverlässiger Begleiter im unwegsamen Gelände. Prinzess kam mit diesem Namen von Mangalia, das staatliche Gestüt in der arabischen Blutlinien an den Ufern des Schwarzen Meeres.

Sie trägt ihren Namen mit Würde und scheint den Befehl Mohammeds zu befolgen den Reiter, den sie liebt und treu bleibt zu tragen, und den Bösewicht im Staub zu verlieren. Sie hat eine bräunliche Färbung, eine edle Haltung, insgesamt ist ihre Bewegung wie ein Flüstern, ihre Geschwindigkeit ist sensationell sowie ihr enger Wendekreis – ein amüsantes Verhalten für diejenigen, die sich nicht konzentrieren … Ihre genetischen Zeugungskraft ist gleich ihren Status, sie hat eine 3-jährige Stute namens Soraya, die formell alle Eigenschaften ihrer Mutter erbte.

Vifor (10)
Purer Araber der Siglavy Baghdady-Linie, begann sein Training im Jahre 2005. Grau gefärbt, ist er ein typisches arabisches Vollblut. Klein, aber temperamentvoll mit einem schwebenden Trab und seinem energischen Galopp.

Er verdient seinen Namen ( „Sturm“ auf Rumänisch), da er aus dem Stand in einen schnellen Galopp starten kann und er wendet unglaublich schnell. Ich erinnere mich als er noch ein junges Fohlen war, wie er so schnell Kreise um seine Mutter drehte, dass ich Angst um seine Sicherheit hatte.

Vifor war frühreif wie kein anderer junger Hengst: niemand konnte verstehen, wie er es schaffte, im Alter von 2 Jahren Tessa zu schwängern, Tessa eine starke Nonius Stute, doppelt so groß wie er! Er ist jetzt stolzer Vater von Cica, geboren im September 2006. Vifor ist gehorsam, willig und freundlich und hat eine glänzende Karriere vor sich in unserem Reitverein.

Zorro (9)
Purer Araber der Siglavy Baghdady-line, begann mit seiner Ausbildung im Frühjahr 2006. Er wirkt von seiner Anatomie, Bewegung und Zuneigung edel. Seine Schnauze zu berühren ist wie ein erster Kuss: zuerst Verwirrung, aber nicht mehr zu vergessen. Seine Farbe ist dunkelbraun mit schwarzer Mähne und Schweif.

Er scheint zu edel für ein gewöhnlicher Reitpferd zu sein, er ist eher ein edles Pferd für einen edlen Ritter. Gehorsam, aber temperamentvoll, ist er in der Lage auf langen Strecken, sowie bei Geschwindigkeit gut mitzumachen.

Pferde – „Metis“

Rocky (9)
IIst Montzi Sohn, ½ Araber und hat alle Merkmale der Rasse „Nonius“ verbessert vom arabischen Blut. Kastanien-braune Farbe mit 3 weißen Socken und ein Stern auf der Stirn, Rocky hat die Züge seiner Mutter mit einen großen Impuls und Flexibilität. Ein guter Charakter, gehorsam, leicht zu erziehen. Sein hochgewachsener Körper ist typisch für die Statur eines Nonius.

Fido (7 y.o.)

Trigger (7 y.o.)

Aisha, (7 y.o.), Half-Arab
Aisha has inherited the grace and the luster from her mother, Stelutza, an Arab thoroughbred of Kohelian line. Aisha has a degree of sensitivity that can become noble if trained properly. She seems shy because of an unskilled procedure to a small bruise on her rump at the age of 2.

Once you earn her trust she becomes affectionate and persistent, happy when touched and stroked, capable of fidelity towards a loving owner.

Amina, (5 y.o.), Half-Arab
Amina has a proud bearing and natural beauty. She seems reserved to strangers but if you insist enough she comes towards you. She likes to be stroked without exposing her precious head or her large wonderful eyes.

She inherited her conformation and the light chestnut colour from her father, Trigger (half Hafflinger, half Arabian breed). Due to her combined blood, she is both powerful and joyful. Amina is excellent for riding and for individual carriage work.